VDIni Club Lausitz

Treffpunkt für alle Veranstaltungen:
BTU Cottbus - Senftenberg
Campus Senftenberg
Konrad - Zuse - Medienzentrum (Geb. 11)
Universitätsplatz 1
01968 Senftenberg

Der Treffpunkt für unsere Exkursionen wird dir per eMail mit der Anmeldebestätigung mitgeteilt.


 

 

Damit wir unsere Veranstaltungen besser planen können, ist für alle eine Anmeldung erforderlich.

Die Anmeldung für die Veranstaltungen erfolgt direkt über die Onlineanmeldung in der Veranstaltungsliste oben.
Eine Teilnahme ohne vorherige Anmeldung ist nur in Ausnahmefällen möglich!

Wenn Du noch kein Mitglied bist, kannst Du einmal im Jahr an einer teilnehmen. Bitte melde Dich auch dann oben über die Onlineanmeldung an!

Während der Veranstaltungen des VDIni – Club Lausitz werden Ton-, Bild- und Videoaufnahmen gemacht.
Mit der Teilnahme an der VDIni – Club – Veranstaltung erklären die Teilnehmer und deren Eltern ihr Einverständnis für die Veröffentlichung der Ton-, Bild- und Videoaufnahmen der VDIni – Club – Veranstaltung und die Nutzung durch den VDIni – Club, den VDI e.V., den VDI Bezirksverein Berlin-Brandenburg e.V. und die BTU Cottbus-Senftenberg.




Exkursion zur Werksfeuerwehr Schwarze Pumpe (empfohlen ab 7 Jahre)

Sicher wisst Ihr, welche Aufgaben eine Feuerwehr hat: zum Beispiel Waldbrände löschen, bei Hochwasser
Keller leer pumpen oder bei einem Verkehrsunfall die Unfallstelle sichern.
Aber welche besonderen Aufgaben hat eine Werksfeuerwehr?
Braucht man für große Anlagen und Maschinen eine ganz spezielle Ausrüstung?
Wir sind bei der Werksfeuerwehr der LEAG in Schwarze Pumpe zu Gast und erkunden, was diese
Werksfeuerwehr zu einer ganz besonderen Feuerwehr macht.

Datum: Samstag, 28. September 2019, 9.30 Uhr

Ort: Werksfeuerwehr Schwarze Pumpe
eigene Anreise
Angaben zum Treffpunkt erhaltet Ihr mit der Anmeldebestätigung

Exkursion zum Biomasseheizkraftwerk Sellessen (empfohlen ab 8 Jahreab)

Sicherlich wisst ihr, dass der Strom der aus der Steckdose kommt vorher z.B. in einem Kraftwerk oder durch Solarzellen erzeugt worden ist.
Aber was genau passiert in einem Kraftwerk und was braucht das Kraftwerk, damit es uns Strom liefern kann?
Wir besuchen das Biomasseheizkraftwerk der GMB GmbH in Sellessen und schauen uns an, wie zum Beispiel aus Holz Strom entsteht und warum dabei Wasser, Feuer und ein Motor so wichtig sind.

Datum: Donnerstag, 11. Oktober 2019, 15.00 Uhr

Ort: Biomasseheizkraftwerk Sellessen
eigene Anreise
Genaue Angaben zum Treffpunkt erhaltet Ihr mit der Anmeldebestätigung

TICK TACK macht die Uhr (empfohlen von 4-7 Jahre)

Ohne Uhr verschlafen wir morgens, verpassen den Bus, unsere Lieblingssendung, vielleicht sogar Weihnachten oder unseren Geburtstag!
Viele Uhren machen TICK TACK, andere wecken uns morgens mit Musik. Aber woher weiß die Uhr wie spät es ist?
Wir erforschen was bei allen Uhren gleich ist und warum einige Uhren eine Batterie brauchen, warum
man andere täglich aufziehen muss und warum man wieder andere Uhren regelmäßig umdrehen muss.

Datum: Samstag, 09. November 2019, 9.00 Uhr und 11.00 Uhr

Ort: BTU Cottbus-Senftenberg, Campus Senftenberg

Baue selbst einen Weihnachtsbaum (empfohlen ab 10 Jahre)

Dieses Weihnachten wird etwas Besonderes!
Bastle und löte Dir deinen eigenen LED-Weihnachtsbaum und dekoriere Dein Zimmer. Der kleine, dekorative Baum kann mit LEDs verschiedener Leuchtfarben bestückt werden die, von einem
Mikroprozessor gesteuert, auch wie echtes Kerzenlicht flackern können.

Datum: Samstag, 09. November 2019, 9.00 Uhr und 11.00 Uhr

Ort: BTU Cottbus-Senftenberg, Campus Senftenberg

Dies ist eine Veranstaltung der Zukunftspiloten Lausitz.
Zur Anmeldung klicke hier

Was ist Schall und warum können wir hören? (empfohlen von 4-7 Jahre)

Wir können Schall hören. Aber was genau ist Schall? Gibt es lauten und leisen Schall und wie unterscheidet man ihn noch?
Können wir wirklich jeden Schall hören? Hören Hunde und Katzen mehr als wir und warum haben Fledermäuse so große Ohren?
Wenn wir sprechen erzeugen wir Schall, aber können wir auch anders Schall erzeugen? Wir versuchen den Schall sichtbar zu machen und mit unseren Fingern zu fühlen. Außerdem untersuchen wir, warum es große und kleine Lautsprecher gibt und erforschen was eine Flüstertüte ist.
Vielleicht gelingt es uns sogar, mit Schall eine Kerze auszublasen.

Datum: Samstag, 07. Dezember 2019, 9.00 Uhr und 11.00 Uhr

Ort: BTU Cottbus-Senftenberg, Campus Senftenberg

Mysteriöses Licht (empfohlen von 8-12 Jahre)

Wusstest du, dass man Licht wie Wasser im Gartenschlauch um die Ecke lenken kann?
Wusstest du, dass weißes Licht eigentlich ganz bunt ist?
Nein?
Dann höchste Zeit hier vorbeizuschauen und mitzumachen.
Wir werden die Grundlagen der Optik lernen und verstehen wie Linsen funktionieren.
Wie man nun Licht um die Ecke lenken kann werden wir euch natürlich auch verraten...

Datum: Samstag, 07. Dezember 2019, 9.00 Uhr und 11.00 Uhr

Ort: BTU Cottbus-Senftenberg, Campus Senftenberg

Warum haben wir ZWEI Ohren? (empfohlen von 4-7 Jahre)

Menschen und Tiere haben zwei Ohren.
Aber warum?
Weil es besser aussieht?
Damit der Kopf nicht schief ist?
Wir erforschen, weshalb zwei Ohren besser sind als ein Ohr und warum Fledermäuse im Dunkeln nicht gegen Fensterscheiben fliegen.

Datum: Samstag, 25. Januar 2020, 9.00 Uhr und 11.00 Uhr

Ort: BTU Cottbus-Senftenberg, Campus Senftenberg

Programmieren für Einsteiger (empfohlen ab 10 Jahre)

Hast Du Lust ein kleines Computerspiel selbst zu programmieren?
Dann sei dabei, wenn wir uns von der Idee bis hin zur Programmierung eine Lösung gemeinsam erarbeiten.
Vorkenntnisse bezüglich Programmieren sind keine Voraussetzung.
Wir werden mit Processing auf dem PC ein Spiel mit einer grafischen Oberfläche und Nutzersteuerung erstellen.

Datum: Samstag, 25. Januar 2020, 9.00 bis 12.00 Uhr

Ort: BTU Cottbus-Senftenberg, Campus Senftenberg

Dies ist eine Veranstaltung der Zukunftspiloten Lausitz.
Zur Anmeldung klicke hier.

Das Baumarktteleskop (empfohlen von 8-12 Jahre)

Das erste Teleskop muss nicht immer teuer sein und kann sogar selbst gebastelt werden!
Wir werden ein Teleskop aus einfachen Baumarktmaterialien bauen und dabei lernen wie ein Teleskop funktioniert.
Um die Grundlagen der Optik zu verstehen empfiehlt es sich vorher die Veranstaltung „Mysteriöses
Licht“ zu besuchen, das ist jedoch keine Vorrausetzung.
Bei gutem Wetter können wir mit entsprechendem Sonnenfilter sogar die Sonne durch das Teleskop beobachten und eventuell ein paar Sonnenflecken entdecken.

Datum: Samstag, 25. Januar 2020, 9.00 bis 12.00 Uhr

Ort: BTU Cottbus-Senftenberg, Campus Senftenberg

Wie trinken Blumen und Bäume (empfohlen von 4-7 Jahre)

Handtücher trocknen Euer Gesicht nach dem Waschen.
Das Löschpapier saugt die Tinte auf.
Aber warum geht das besser als mit Zeitungspapier?
Wie funktioniert das und was hat das mit Blumen und Bäumen zu tun?
Wir experimentieren mit Löschpapier, Würfelzucker, Bindfaden und anderen Dingen und testen,
ob wir damit während der Sommerferien unseren Blumen helfen können.

Datum: Samstag, 22. Februar 2020, 9.00 Uhr und 11.00 Uhr

Ort. BTU Cottbus - Senftenberg, Campus Senftenberg

Wo Licht ist, ist auch Schatten (empfohlen von 4-7 Jahre)

„Wo Licht ist, ist auch Schatten“, sagt ein Sprichwort.
Licht bringen zum Beispiel die Sonne und die Glühlampe.
Aber wo kommt der Schatten her und warum sehen wir manchmal nur einen Schatten und manchmal
vier?
Was hat ein Fernglas mit einem Mikroskop und Omas Brille zu tun?
Können wir vielleicht ein Mikroskop oder Fernglas selber bauen?

Datum: Samstag, 21. März 2020, 9.00 Uhr und 11.00 Uhr

Ort: BTU Cottbus-Senftenberg, Campus Senftenberg

Kunststoff – die Kunst Stoffe zu formen (empfohlen ab 10 Jahre)

Wieso haben Kunststoffe ähnliche Eigenschaften wie Gummibärchen, Kekse oder Schokolade?
Kann man daraus wirklich ein Auto bauen?
Im ersten Moment kann man sich nicht vorstellen, dass man aus einem Stoff der Eigenschaften hat
wie eine Schokolade ein Auto bauen kann. Doch in Kombination mit Keksen geht das.
Ähnlich wie große Autohersteller haben wir ein Fahrzeug gebaut, welches im größten Teil aus einem
Kunststoff besteht.

Datum: Samstag, 25. April 2020, 9.00 Uhr

Ort: BTU Cottbus - Senftenberg, Campus Senftenberg

Dies ist eine Veranstaltung der Zukunftspiloten Lausitz.
Zur Anmeldung klicke hier.

Exkursion STH Stahlverarbeitung Hoffmann GmbH Lauchhammer (empfohlen ab 8 Jahre)

Beton allein reicht meistens nicht aus um große Häuser oder große Brücken zu bauen. Immer ist eine
Menge Stahl dabei, auch wenn man ihn nicht sieht.
Wir besuchen die Spezialisten für Betonstahl in Lauchhammer. Dort werden wir live beobachten wie
dicke Eisenstäbe, dicker als eure Daumen, gebogen und miteinander verschweißt werden damit
später Brücken und Hochhäuser nicht einstürzen.
Achtung: Sollte an diesem Tag auch eine Kinderuni-Veranstaltung stattfinden, habt ihr auf jeden Fall genügend Zeit um noch rechtzeitig in Senftenberg zu sein.

Datum: Samstag, 09. Mai 2020, 9.00 Uhr

Ort: STH Stahlverarbeitung Hoffmann GmbH
eigene Anreise
Genaue Angaben zum Treffpunkt erhaltet Ihr mit der Anmeldebestätigung

Energie haben oder Energie sparen (empfohlen von 4-7 Jahre)

Alle reden von „Energie sparen“.
Eure Eltern möchten, dass Ihr das Licht ausschaltet, wenn Ihr das Kinderzimmer verlasst.
Aber warum sollen wir Energie sparen?
Wo kommt Energie her und wo geht Energie hin, wenn wir sie verschwenden?
Und was hat der Senftenberger See damit zu tun?
Braucht der Fahrstuhl viel Energie um uns nach oben zu bringen oder gibt’s da einen Trick der alles ganz einfach macht?

Datum: Samstag, 06. Juni 2020, 9.00 Uhr und 11.00 Uhr

Ort: BTU Cottbus-Senftenberg, Campus Senftenberg

Fahrrad-Technik WORKSHOP (empfohlen von 8-12 Jahre)

Sicher könnt ihr schon lange Fahrrad fahren, bestimmt auch freihändig.
Und sicher habt ihr alle ein cooles Fahrrad mit einer Gangschaltung und super Bremsen.
Aber wisst Ihr auch warum der Fahrradrahmen sich nicht verbiegt, wenn ihr über die Feldwege fahrt oder
wie eine Federgabel funktioniert?
Gibt es vielleicht noch andere Schaltungsarten als Naben- oder Kettenschaltung und muss es unbedingt
eine Fahrradkette sein?
Das und mehr erforschen wir in dieser Veranstaltung.

Datum: Samastg, 06. Juni 2020, 9.00 Uhr bis 10.30 Uhr

Ort: BTU Cottbus-Senftenberg, Campus Senftenberg