Diese PARTNER unterstützen die lokalen VDIni-Clubs

Sie möchten den VDIni-Club als Partner unterstützen und die Aktivitäten der VDIni-Clubs vor Ort fördern?
Dann kontaktieren Sie uns für ein persönliches Gespräch:  KONTAKT: Angela Inden

STIFTUNG HAUS DER KLEINEN FORSCHER

Die gemeinnützige Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ engagiert sich für gute frühe Bildung in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) – mit dem Ziel, Mädchen und Jungen stark für die Zukunft zu machen und zu nachhaltigem Handeln zu befähigen. Gemeinsam mit ihren Netzwerkpartnern vor Ort bietet die Stiftung bundesweit ein Bildungsprogramm an, das pädagogische Fach- und Lehrkräfte dabei unterstützt, Kinder im Kita- und Grundschulalter qualifiziert beim Entdecken, Forschen und Lernen zu begleiten. Das „Haus der kleinen Forscher“ verbessert Bildungschancen, fördert Interesse am MINT-Bereich und professionalisiert dafür pädagogisches Personal. Partner der Stiftung sind die Helmholtz-Gemeinschaft, die Siemens Stiftung, die Dietmar Hopp Stiftung und die Deutsche Telekom Stiftung. Gefördert wird sie vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.



FISCHERTECHNIK

Wie der VDIni-Club möchte auch fischertechnik Kindern und Jugendlichen technisches Grundverständnis vermitteln und Begeisterung für Technik wecken. Basis des Erfolgs ist der seit mehr als 40 Jahren unveränderte Grundbaustein, der an allen sechs Seiten angebaut werden kann und heute natürlich viel mehr Möglichkeiten bietet, die Welt der Technik mit den eigenen Händen und Ideen zu entdecken. Die fischertechnik Bauelemente setzen der Fantasie keine Grenzen: Kinderhände fügen die Einzelteile zum ersten „eigenen“ Modell zusammen, später entstehen aus den Baukästen ganze Spielwelten. fischertechnik unterstützt die Lokalen VDIni-Clubs mit Bausätzen zu unterschiedlichen Themen.

ROBERTA

Die Fraunhofer-Initiative Roberta – Lernen mit Robotern nutzt die Faszination von Maschinen, um Kinder und Jugendliche für Technik und Naturwissenschaften zu begeistern. Mit Roboterbaukästen wie zum Beispiel LEGO MINDSTORMS EV3 und der offenen, kostenlosen Online-Programmierumgebung Open Roberta Lab des Fraunhofer-Instituts für Intelligente Analyse und Informationssysteme IAIS erwecken Mädchen und Jungen die Roboter zum Leben. Spannend, praxisnah und gendergerecht werden in Roberta-Kursen Inhalte aus Technik und Naturwissenschaften vermittelt. Dank des »hands-on«-Prinzips verschwinden Berührungsängste. Die  an Scratch angelehnte grafische Fraunhofer-Programmiersprache »NEPO®« ermöglicht selbst »Newbies« schnell erste Programmiererfolge im Open Roberta Lab.

OPITEC

Die Versandhandelsfirma OPITEC entwickelt seit 1981 Werkpackungen und Bausätze für den Werkunterricht an Schulen und auch für Technik-interessierte Kids ab 8 Jahren. Behandelt werden die Themen Mechanik, Hydraulik, Pneumatik, Elektronik, Elektrotechnik, Elektro- und Thermo-Mechanik, Photovoltaik und erneuerbare Energien. Hier gehen handwerkliches Arbeiten, technisches Grundverständnis und spielerisches Lernen Hand in Hand. Dabei werden verschiedenste Werkstoffe kennengelernt und eine Vielzahl an Fertigkeiten erlernt, wie z.B. Konstruieren, Schleifen oder Löten.
Jede OPITEC-Werkpackung enthält eine Bauanleitung, zum Teil auch Videos, in denen die Funktionsweise und die Montage demonstriert werden. Dabei bleibt Raum für eigene kreative Lösungen. So wird Begeisterung für Technik geweckt!

Für jüngere Kinder ab 6 Jahren gibt es das vereinfachte OPITEC Easy Line-Programm, bei dem nur wenige Grundwerkzeuge benötigt werden. Opitec unterstützt die lokalen Clubs vor Ort.

RAVENSBURGER SPIELEVERLAG

Ravensburger ist ein international agierendes Familienunternehmen mit 128-jähriger Tradition. Jedes Produkt schöpft aus gewachsener Erfahrung und aktuellen Erkenntnissen, aus Können und Wissen. Ravensburger übernimmt auch Verantwortung über die Produkte hinaus: Kinder durch Spiel und Spaß für Technik und Naturwissenschaften zu begeistern ist Teil der Ravensburger Unternehmensphilosophie. Dies unterstützt Ravensburger mit einem breiten Angebot an Experimentierkästen, welche kleine Forscher dazu einladen, Phänomene aus Natur und Technik spielerisch zu entdecken.

FRANZIS

Technik spielend verstehen: Das ist die Direktive der Kinder- und Jugendbücher vom Franzis Verlag. Die Baubuch-Serie Abenteuer Elektronik begeistert Kinder für Technik. Mit elektronischen Bauteilen und einigen Gegenständen aus dem Haushalt können Kinder sich ihre eigene Technik-Welt erschaffen – von der Robotermaske mit LED-Augen bis zum Solarboot. Der Franzis Verlag stellt den lokalen VDIni-Clubs Probeexemplare zur Verfügung und unterstützt somit die Arbeit in den Lokalen Clubs vor Ort.

JUGENDTECHNIKSCHULE

Elektronik zu erkunden, ist eine spannende Angelegenheit, denn zum ersten kann es nie schaden, sich ein wenig intensiver mit der „Technik des Alltags“ zu beschäftigen und zum zweiten lernt man dabei so einiges, das für später – egal ob in Freizeit, Hobby oder Beruf - von erheblichem Nutzen ist. Bei der Montage einfacher elektronischer Schaltungen lernen Kinder die grundlegenden Funktionen elektronischer Bauelemente kennen. Nach vollzogenem Aufbau der Schaltungen verkünden strahlende Kinderaugen den Stolz auf das gelungene Werk. Solche Erfolgserlebnisse schaffen den Nährboden, auf dem sich die Wissenschaftler, Ingenieure und Techniker von morgen entwickeln. Die JugendTechnikSchule unterstützt die Aktivitäten in den lokalen VDIni-Clubs, um die VDIni-Club-Mitglieder nachhaltig für Technik zu begeistern.

DYSON

Das 1993 in Großbritannien gegründete Technologie- und Erfinderunternehmen Dyson revolutionierte mit der Erfindung des beutellosen Staubsaugers die Staubsaugertechnologie. Dyson setzt sich mit der James Dyson Foundation seit langem aktiv für die Ausbildung und Nachwuchsförderung in den Bereichen Design, Technologie und Ingenieurwesen ein. Zu diesem Zweck unterstützt Dyson in Deutschland den VDIni-Club.

BERG TOYS

Kinder zum Spielen nach draußen an die frische Luft locken, Lust auf Bewegung machen und zum aktiven Erleben inspirieren – diese Ziele liegen BERG Toys seit inzwischen 25 Jahren sehr am Herzen. Ganz neu im Sortiment: das modulare Baukasten-System MOOV, mit dem Kinder ganz ohne Werkzeug verschiedenste Spielzeuge konstruieren und dabei ihre kreativen, physischen und technischen Fähigkeiten schulen. Ob Hubschrauber, Kran oder Roller – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Um auch den Mitgliedern der Lokalen VDIni-Clubs dieses Erlebnis zu ermöglichen, stellt BERG Toys den lokalen VDIni-Clubs MOOV Education Kits zur Verfügung.